Zigarre für die Golfrunde

Golf und Zigarren gehören zusammen wie der Handschuh zum Schläger. Das sieht man bei Miguel Angel Jimenez, Rocco Mediate und Darren Clarke. Sie alle sind bekennende Anhänger von exklusiven Zigarren und zeigen dies auch gern auf dem Golfplatz. Zwischen 60 und 90 Minuten beschäftigt Dich eine Zigarre für die Golfrunde auf angenehme Weise.

Golfer legen nicht nur großen Wert auf den perfekten Abschlag, sondern bevorzugen auch abseits der Grüns gern besondere Genussmomente. Wenn Du also wieder einmal einen langsamen Flight vor Dir hast, dann bleib ganz locker und ziehe einfach an Deiner Zigarre. Schau entspannt dabei zu, wie sie gleichmäßig abbrennt und Dein Ärger verfliegt. Eine gute Zigarre für die Golfrunde hält übrigens ganze 9 Loch. Es sei denn, Du rauchst Deine Cohiba schon während der Aufwärmübungen, so wie es Jimenez macht 🙂

Golf ist wahrsacheinlich der einzige Sport, den man mit einer Zigarre im Mund ausüben kann. Die besonderen Aromen und die individuelle Noten von Havanna, Montechristo & Co. geben dem Ganzen einen Hauch von Exklusivität.

Deine Zigarre für die Golfrunde

Du suchst die perfekte Zigarre für die Golfrunde? Dann schau mal bei cigarworld.de vorbei. Dort findest Du garantiert eine passende Zigarre für Deinen Geschmack.

Einen Zigarrenhalter für Deinen Golftrolley und den passenden Aschenbecher dazu gibt es in unserem Onlineshop auf www.bruttopunkt.de.

 

Ist das Rauchen während der Golfrunde eigentlich ein Problem?

Ob Zigarette oder Zigarre für die Golfrunde, es gibt weder eine Regel noch sind bisher Golfplätze bekannt, welche das Rauchen grundsätzlich verbieten. Aber auch wenn man sich im Freien befindet und der Rauch recht schnell wieder verzieht sollte man schauen, dass man damit seine Mitspieler nicht belästigt.

Und jeder Raucher sollte unbedingt seinen eigenen Aschenbecher dabei haben. Was von den Greenkeepern nicht gern gesehen wird, ist der Trick mit dem Eisen! Man kann zwar eine Kerbe in den Rasen schlagen und seine Kippe darunter liegen lassen, aber jede unnötige Beschädigung des Platzes sollte doch tunlichst vermieden werden.